• Badisches Zupforchester

Teilnahme beim Bundeswettbewerb für Auswahlorchester 2018 in Trossingen

Am 9./10. November 2018 fand in Trossingen der mittlerweile 6. Bundeswettbewerb für Auswahlorchester statt. In der Kategorie Zupforchester traten das Landesjugendzupforchester (LJZO) Sachsen unter Katja Wolf und das Badische Zupforchester (BZO) unter Christian Wernicke an – 2014 waren es noch neun Orchester gewesen –, in der Kategorie Gitarrenorchester spielte das Jugendgitarrenorchester (JGO) Baden-Württemberg unter Helmut Oesterreich gewissermaßen gegen sich selbst. Bei den Zupfern war „Improvviso“ von Claudio Mandonico das Pflichtstück, bei den Gitarristen die „Fantaisie sur une chanson japonaise“ von Ogawa Takashi. Die Jury bildeten Prof. Stefan Jenzer, Steffen Trekel, Christian Laier, Prof. Joël Beton und Prof. Michael Hampe (als Vertretung für Sabine Geis).

Trommelwirbel – alle drei Orchester haben mit hervorragendem Erfolg teilgenommen: Von 100 möglichen Punkten erhielt das LJZO Sachsen 92, das JGO 92,6 und das BZO gar 97! Für das BZO war dies der krönende Abschluss der fünfjährigen Zusammenarbeit mit Christian Wernicke, dem auch an dieser Stelle für einfach alles gedankt sei.


© 2020 Badisches Zupforchester

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now